Spezialsammlungen

Schenkung Dr. Willi Raeber – Studienbibliothek zur Schweizer Alpenmalerei des 18. und 19. Jahrhunderts

Dank einer Schenkung der Erben des Kunsthändlers und Caspar Wolf-Forschers Dr. Willi Raeber (1897-1976) besitzt die Bibliothek von SIK-ISEA seit 2004 eine kleine Studienbibliothek zur Schweizer Alpenmalerei des 18./19. Jahrhunderts.

Bei der Studienbibliothek zur Schweizer Alpenmalerei des 18. und 19. Jahrhunderts handelt es sich in erster Linie um topografische, politische und literarische Quellenschriften wie auch Publikationen des 20. Jahrhunderts zu Schweizer Kleinmeistern. Der Bestand der Studienbibliothek Willi Raeber wird unter der Signatur WR separat geführt und ist über den NEBIS-Katalog abrufbar.