Veranstaltungen

Archives on Stage

Designing Interfaces for Art Research. Strategien der Informationsvisualisierung mit Dokumenten des Schweizerischen Kunstarchivs

Referat von Prof. Dr. Doris Agotai, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Hochschule für Technik, Institut für 4D-Technologien 

Wann: 24. November 2015, 18.00 Uhr
Wo: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32 (Nähe Kreuzplatz), CH-8032 Zürich


Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Digitalisierung physischer Archivbestände und die Verfügbarkeit digitaler Information eröffnet neue Möglichkeiten, erfordert aber auch neue Konzepte angesichts der stetig wachsenden Datenmengen. Neben der gezielten Suche in Datenbanken stellen sich Fragen hinsichtlich einer ungerichteten Exploration: Wie verschaffe ich mir einen Überblick über einen Datenbestand? Wie kann ich grosse Datenmengen durchstöbern? Wie kann ich innerhalb einer visuellen Suche bildimmanente Charakteristika, Analogien oder sonstige Bezugsgrössen erkennen?

Die Forschungsgruppe Design&Technology des Instituts für 4D-Technologien (FHNW) forscht seit Jahren an diesen Fragen und hat mit Dokumenten des Schweizerischen Kunstarchivs verschiedene Applikationen und Interfacekonzepte entwickelt. Dazu gehören neben einer kollaborativen Multitouch-Tisch-Umgebung eine webbasierte Exploration im 3D-Raum ebenso wie Virtual Reality-Anwendungen. Der Vortrag stellt die bisherigen Erkenntnisse vor und gibt einen Ausblick auf die Möglichkeiten interaktiver Informationsvisualisierung für die digitale Kunstgeschichte.

Veranstaltungskalender Kunstarchiv 2015/2016