Retour à l’aperçu
Publications

Schweizer Videokunst der 1970er und 1980er Jahre. Eine Rekonstruktion

Schweizer Videokunst der 1970er und 1980er Jahre. Eine Rekonstruktion Schweizer Videokunst der 1970er und 1980er Jahre.
60.00 CHF
Auteur
Irene Schubiger
Date de sortie
2009
Editeur
Zürich: SIK-ISEA / Zürich: jrp/ringier
Langue
Allemand
ISBN
ISBN 978-3-03764-053-1

Description

Vorwort von Irene Schubiger, Beiträge von Christoph Blase: Das Audiovisuelle der 1970er Jahre sichtbar machen, Sabine Breitwieser: RE-PLAY. Frühe Medienkunst in Österreich und was daraus geworden ist, Wolfgang Ernst: Zeit, die an Medienmaterie haftet. Erkenntnismöglichkeiten techno-archäologischer Hardware, Christiane Fricke: «Wir waren mittendrin». Vier museale Videosammlungen in Deutschland, Johannes Gfeller: Anmerkungen zum restauratorischen Hintergrund der Ausstellung und Der Referenzgerätepool von «AktiveArchive» an der Hochschule der Künste Bern. Eine Basis für die historisch informierte Wiederaufführung von Medienkunst, Christoph Lichtin: Zur Geschichte der Videokunst in Luzern. Ausstellungen, Festivals, Vermittler, Kunstschaffende, Joanna Phillips: Die Rekonstruktion von Videokunst. Eine Gratwanderung zwischen autorisierter Wiederaufführung und historisch informierter Interpretation, René Pulver / Sibylle Omlin: Video, ich sehe. Jetzt. Video, Kunst und Fern-Sehen. Ein künstlerisch-kuratorischer Blick auf die 1970er und 1980er Jahre, Jochen Saueracker: Intuition und Schaltkreis. Zur Re-Installation von Paiks Videoinstallationen, Irene Schubiger: «La vidéo, je m’en balance». Die ersten zwanzig Jahre Schweizer Videokunst: Künstlerischer Schwung versus kunsthistorische Trägheit, Gaby Wijers: Strategien und Fallstudien zur Erhaltung von Medienkunst durch das Netherlands Media Art Institute, Technische Dokumentation: Johannes Gfeller / Agathe Jarczyk / Joanna Phillips, Schriftliche Künstlerbefragung: Agathe Jarczyk / Joanna Phillips, Werktexte: Irene Schubiger
[erscheint zu Ausstellung und Symposium im Kunstmuseum Luzern, März–April 2008]

Einzelpublikation, 20 x 26 cm, 248 S., 255 s/w Abb., broschiert, CHF 60.-, Zürich: SIK-ISEA / Zürich: jrp/ringier, 2009