Veranstaltungen

Villa Bleuler Gespräche: Eine Kooperation von SIK-ISEA und Kunstbulletin

Programm 2019

Im Rahmen der Villa Bleuler Gespräche befragen Kunstfachleute Schweizer Künstlerinnen und Künstler zu ihrer künstlerischen Praxis. Anhand ausgewählter Werkbeispiele kommen gesellschaftliche, technische und wissenschaftliche Aspekte zur Sprache. Ausgangspunkt für die Veranstaltungsreihe ist die Grundlagenarbeit des SIKART Lexikons und des Schweizerischen Kunstarchivs sowie des Kunstbulletins. Die Veranstaltungsreihe wird von SIK-ISEA (Katharina Ammann) und dem Kunstbulletin (Claudia Jolles) organisiert.


Isabelle Krieg und Beat Streuli

Isabelle Krieg und Beat Streuli sprechen über die Grösse des Alltäglichen mit Katharina Ammann (SIK-ISEA) und Christoph Schenker (Leiter Institute for Contemporary Art Research, ZHdK).

Wann: 2. Juli 2019, 18.30–20.00 Uhr, anschliessend Aperitif
Wo: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32 (Nähe Kreuzplatz), CH-8032 Zürich

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt.
Programm



Frühere Villa Bleuler Gespräche



Shirana Shahbazi und Christine Streuli

Shirana Shahbazi und Christine Streuli sprechen über das Politische in und ausserhalb der Kunst mit Katharina Morawek (Ko-Direktorin INES - Institut Neue Schweiz) und Daniel Morgenthaler (Kurator Helmhaus/Autor Kunstbulletin).

Wann: 21. Mai 2019, 18.30–20.00 Uhr, anschliessend Aperitif
Wo: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32 (Nähe Kreuzplatz), CH-8032 Zürich

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt.
Programm


Florian Graf und Karin Lehmann

Florian Graf und Karin Lehmann sprechen über Innenleben und Aussenwirkung ihrer Objekte mit Giulia Bernardi (Autorin Kunstbulletin) und Ines Goldbach (Direktorin Kunsthaus Baselland).

Wann: 30. April 2019, 18.30–20.00 Uhr, anschliessend Aperitif
Wo: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32 (Nähe Kreuzplatz), CH-8032 Zürich

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt.
Programm


Villa Bleuler Gespräche 2016
Villa Bleuler Gespräche 2017
Villa Bleuler Gespräche 2018