Staff
Back to list

Lüscher, Mario, lic. phil.

Lüscher Mario
Position
Fachreferent Bibliothek
Department
Kunstdokumentation
Phone
+41 44 388 51 62

1976 geboren in Zürich. 1998–2007 Studium der Kunstgeschichte, Deutschen und Russischen Literatur in Zürich, Genf und St. Petersburg. 2007–2009 Redaktor bei SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz. 2010–2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Lausanne. Seit 2012 Fachreferent der Bibliothek von SIK-ISEA.

 

Biblography
  • Rezension: John R. Blakinger, Gyorgy Kepes. Undreaming the Bauhaus, 2019 / Jean-Marie Bolay, György Kepes. Du language visuel à l’art environnemental, 2018, in: Transbordeur: photographie, histoire, société, 4 (2020), S. 176-177

  • «Münchner Bohème» & «Eine Bibliothek», in: Die Welt der Giedions. Sigfried Giedion und Carola Giedion-Welcker im Dialog, hrsg. v. Almut Grunewald, Zürich: Scheidegger & Spiess, 2019, S. 24 & 267

  • «Mutmassungen über das Künstlerbuch für das Jahr 2017 und kaum darüber hinaus», in: AKMB-news, 1/2017, S. 12-14.
  • «Les figures du spectateur: l’art et son public dans les actualités filmées», in: Valentine Robert, Laurent Le Forrestier, François Albera, Kornelia Imesch Oechslin, Mario Lüscher, (ed.), Le film sur l’art. Entre histoire de l’art et documentaire de création, Rennes: Presses universitaires, 2015, p. 245–259.
  •  
  • «Garçons, chevaux, soldats… Eléments de corporalité helvétique, 1914–1918», Les Lettres & les arts. Cahiers suisses de critique littéraire et artistique, hors-série no. 2, 2014, p. 47–51.
  •  
  • Bildkommentare zur künstlerischen Ausstattung der Universität Zürich, in: Kunst, Bau, Zeit. Das Zürcher Universitätsgebäude von Karl Moser, 1914–2014, hrsg. v. Stanislaus von Moos & Sonja Hildebrand, Zürich: Scheidegger & Spiess, 2014, S. 120–144.
  •  
  • «Born Under a Bad Sign – Die Schweizer Filmwochenschau als Symptom», in: Nadja Elia-Borer, Samuel Sieber, Georg-Christoph Tholen (Hg.), Blickregime und Dispositive audiovisueller Medien, Bielefeld: Transcript, 2011, S. 231–239.
     
  • Gelegenheitstexte, Lexikonartikel, Radiofeatures und Übersetzungen zu Vladimir Arkhipov, Claude Baechtold, Hannes Brunner, Viking Eggeling, El Lissitzky, Pavel Florenskij, fructuoso/wipf, Eduard Hüttinger, Ilya Kabakov, William Earl Kofmehl III, Morice Lipsi, Jso Maeder, Franz Meyer, Aloys de Molin, Yves Netzhammer, Oskar Reinhart, Christian Schwager, François Stahly, Robert Strübin, Ron Temperli, Joël Tettamanti, Kaspar Toggenburger, Henry van de Velde, Judith Wechsler, Walter Wegmüller u.a.m.

Übersetzungen

  • Valentine Robert, "Die letzten Patronen" der ersten Historienfilme. Zur malerischen Qualität des frühen Filmbildes, in: Film Bild Kunst. Visuelle Ästhetik des vorklassischen Stummfilms, hrsg. v. Jörg Schweinitz und Daniel Wiegand, Marburg: Schüren, 2016, S. 117-151.
  • Philippe Kaenel, "Faire revivre l'histoire par l'imagerie vivante": John Grand-Carteret, Eduard Fuchs und die europäische visuelle Kultur um 1900, in: Mit Klios Augen.  Das Bild als historische Quelle, hrsg. v. Kornelia Imesch et al., Oberhausen: Athena, 2013, S. 85-107.

Herausgeberschaften

  • Kornelia Imesch Oechslin, Alfred Messerli, Julia Burckhardt, Mario Lüscher (Hg.), Mit Klios Augen. Das Bild als historische Quelle, Oberhausen: Athena, 2013.
     
  • Vladimir Arkhipov – Functioning Forms / Zurich. Notes on the Swiss Collection of Vladimir Arkhipov, ed. by Natasha Akhmerova Gallery & Mario Lüscher, Hamburg: Textem, 2011.