Events

[in German]

Villa Bleuler Gespräch: Rogado / Titus (verschoben, neuer Termin folgt)


Wann: 14. Mai 2024, 18.30–20.00 Uhr (verschoben, neuer Termin folgt) 
Wo: SIK-ISEA, Zollikerstrasse 32 (Nähe Kreuzplatz), CH-8032 Zürich

 

Aufgrund eines familiären Notfalls eines Podiumsgastes wird dieses Villa Bleuler Gespräch verschoben. Der neue Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 


Giacomo Santiago Rogado und Olga Titus sprechen mit Marc Munter (Kunsthistoriker und Kunstkritiker, u. a. für das Kunstbulletin) und Michael Sutter (Kurator, u. a. des Skulpturenparks Ennetbürgen, Kunsthistoriker und Autor) über digitale und analoge Bildwelten, ausgebrochene Pixel und die Expansion der Farbe in den Raum. Begrüssung Deborah Keller (Kunstbulletin). Anschliessend Apéro


Villa Bleuler Gespräch: Rogado / Titus (verschoben, neuer Termin folgt)

Im Rahmen der Villa Bleuler Gespräche befragen Kunstfachleute Schweizer Kunstschaffende zu ihrer künstlerischen Praxis. Anhand ausgewählter Werkbeispiele kommen gesellschaftliche, technische und wissenschaftliche Aspekte zur Sprache. Ausgangspunkt für die Veranstaltungsreihe ist die Grundlagenarbeit des SIKART Lexikons und des Schweizerischen Kunstarchivs sowie des Kunstbulletin. Die Veranstaltungsreihe wird von SIK-ISEA und dem Kunstbulletin organisiert und von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.


Programm Mai 2024