Research projects

Collection and publication of digital images on the print œuvre of Johann Jakob Biedermann (1763–1830)

Led by
Christian Féraud, Matthias Oberli
Duration
2014–2017

Description

In collaboration with the doctoral fellow Christian Féraud, an associate of SIK-ISEA until 2016 whose dissertation Johann Jakob Biedermann (1763–1830). Das druckgrafische Œuvre was supervised by the University of Bern and funded by Stiftung Graphica Helvetica, SIK-ISEA created a representative collection of photographs of the graphic work of the Winterthur artist Johann Jakob Biedermann and made it accessible to the public on SIKART.

Johann Jakob Biedermann, Self-Portrait, oil on canvas, 65.5 x 55 cm, Kunstmuseum Winterthur, photo: SIK-ISEA, Zurich

Johann Jakob Biedermann, The Rosenlaui Glacier, watercolour on semi-card, 48.5 x 77 cm, Kunstmuseum Winterthur, photo: SIK-ISEA, Zurich

Johann Jakob Biedermann, Vue de la Ville de Lucerne, 1796, kolorierte Umrissradierung, 365 x 495 mm (Blatt), Bern, Schweizerische Nationalbibliothek, Graphische Sammlung, Sammlung A. & R. Gugelmann, Foto: Schweizerische Nationalbibliothek Bern

Johann Jakob Biedermann, Vue du Bourg d‘Appenzell, 1796, kolorierte Umrissradierung, 428 x 617 mm (Blatt), Bern, Schweizerische Nationalbibliothek, Graphische Sammlung, Sammlung A. & R. Gugelmann, Foto: Schweizerische Nationalbibliothek Bern

Johann Jakob Biedermann, Bauernfamilie mit Hund und einer Herde von Schafen und Ziegen. Blatt 1 der zweiten Folge von Genre- und Tierstudien, 1808–1813, Radierung, 117 x 187 mm (Platte), Kunsthaus Zürich, Graphische Sammlung, Foto: Zentralbibliothek Zürich

Johann Jakob Biedermann, Stehender Leopard nach rechts. Blatt 53 der zweiten Folge von Genre- und Tierstudien, 1808–1813, Radierung, 112 x 219 mm (Platte), Kunsthaus Zürich, Graphische Sammlung, Foto: Zentralbibliothek Zürich

The project was supported by:

  • Cassinelli-Vogel-Stiftung, Zurich
  • Sophie und Karl Binding Stiftung, Basel
  • Ulrico-Hoepli-Stiftung, Zurich